Radweg Mojstrana – Kranjska Gora (D-2)

Eine der schönsten Radwege ist der Weg Zgornjesavska, der entlang der ehemaligen Eisenbahnlinie von Mojstrana über Kranjska Gora nach Italien verläuft.

Es wird offiziell Jure Robič-Radweg genannt und ist bereits als der Beste, Bekannteste und Längste in der Region Gorenjska bekannt. Er ist mit dem offiziellen Kennzeichen D-2 markiert.

Er verläuft von Jesenice bis zum Grenzübergang in Rateče mit einer Gesamtlänge von ca. 28 km. Von hier aus können Sie nach Italien in Richtung Tarvis über Žabnica nach Ponteba fahren oder gleich links abbiegen und dem Weg folgen, der zu den wunderschönen Weißenfelser Seen führt. Der Radweg verläuft entlang der ehemaligen Eisenbahnlinie, die 1966 abgeschafft wurde. Die Strecke windet sich von Mojstrana aus leicht bergauf in das Tal Gornjesavska und bis Rateče fahren wir bis zu 255 m Höhe. Es bietet einen atemberaubenden Blick auf die Umgebung des Tals und gepflegte Rastplätze, darunter solche, in denen Sie etwas trinken und essen können.

Bildergalerie

Galerie

Geschichten von Kranjska Gora

Geschichten

Hier leben noch Märchen, von denen auf Schritt und Tritt Spuren zu finden sind.

Alle Geschichten
Sommerhit: Juliana Trail Wanderweg

Sommerhit: Juliana Trail Wanderweg

In respektvoller Entfernung und am Fuße der Očaks führt Sie der Weg am Rande der Julischen Alpen und des Triglav-Nationalparks entlang.

Die Geschichte uber einen Mann, der NEIN sagt!

Die Geschichte uber einen Mann, der NEIN sagt!

Lassen Sie uns die Erinnerung an einen Mann wiedererleben, der es gewagt hat, sich den Behörden zu widersetzen!

Ein legendärer Retter des menschlichen Lebens

Ein legendärer Retter des menschlichen Lebens

Ankunft des legendären "Burduš" - Hubschraubers unter der Decke des Slowenische Bergmuseum.

Finden Sie eine Unterkunft

Unterkunft
Campingplätze
Campingplätze
Hotels
Hotels
Jugendherbergen
Jugendherbergen
Berghütten
Berghütten
Apartments
Apartments

Was suchen Sie?

Suche